VELUSOL 220 – Die Innovation mit Rinne

Die patentgeschützte Innovation ist eine Rinne zum Ausklappen und zahlreiche Erweiterungsmöglichkeiten wie Rollos oder Glasschiebewände. Nach vielen Jahren Erfahrung und unzähligen Sonnensegel-Projekten ließen wir die Wünsche unserer Kunden und die technischen Möglichkeiten in das VELUSOL 220 einfließen. 

 

Das Sonnensegel VELUSOL 110K ist besonders für Dachterrassen geeignet, da es das Wasser, den Regen über eine Regenrinne ableitet.

Kubische Form, bei der das Sonnensegel vom Gestell umrahmt ist.

Sonnensegel mit Regenrinne

Das VELUSOL 220 hat eine Rinne im Gestell und kann somit Regenwasser kontrolliert ableiten. Da die Regenrinne nicht angeschraubt ist, sondern über ein Klappmechanismus im Gestell bereits vorhanden, bietet dieses Sonnensegel puristische Eleganz. Das Wasser kann z.B. über eine Abflussöffnung oder einen Anschluss an ein vorhandenes Fallrohr abgeleitet werden. Dieses System ist ideal für Anwendungen, bei denen das Wasser nicht in eine unversiegelte Fläche abfließen kann. zum Beispiel auf Dachterrassen und Balkonen.

Technische Details & Bedienung

Durch seine kubische Linienführung integriert sich unser VELUSOL 220 besonders gut in eine moderne, vom Bauhaus inspirierte Architektur. Das Segel ist vom Gestell umrahmt, es hängt also dazwischen. Der wasserdichte Stoff ist von oben mit den Latten verschraubt. Die Segellatten sind wiederum an Ihren Enden mit Rollen in Schienen angebracht und somit seitlich beweglich. Das Sonnensegel kann nach dem Ziehharmonika-Effekt auf- und zugeschoben werden. Das Gestell hat keine Neigung und ist immer im rechten Winkel. Das Gefälle, damit das Wasser in eine Richtung abfließt, wird über ein Schrägfaltensegel bewerkstelligt. Hierbei ist der Stoff konisch geschnitten und bildet nach unten hin eine immer tiefer werdende Falte.

Profilzeichnung der Ecke eines VELUSOL 220 Profilzeichnung der Ecke eines VELUSOL 220 mit Regenrinne

Die Rinne im Schienenbalken kann bei Bedarf herausgeklappt werden.

 

Sonnensegel manuell

Das VELUSOL 220 kann manuell bedient werden. Mit einem Stab (Schleuderstab) wird das Segel geöffnet und geschlossen. Zudem ermöglicht der Schleuderstab das Drehen eines Hakens, der mit einem Sturmstopp das Sonnensegel selbst bei starkem Unwetter in der Parkposition hält.

Sonnensegel mit Motor

Die elektrische VELUSOL-220-Variante erlaubt eine Bedienung per Fernsteuerung oder Schalter. Die Motoren sind innerhalb der Gestellprofile untergebracht und nach außen nicht sichtbar. Ein Windsensor stellt bei stürmischen Wetter sicher, dass sich das Segel in Parkposition bringt.

Rollos, Glasschiebewände und mehr

In diesem System können seitlich Glasschiebewände und Rollos (Senkrechtmakisen) direkt integriert werden. Damit gestalten wir flexibel geschützte Räume im Freien! Wenn es Möglichkeiten gibt individuelle Kundenwünsche zu realisieren setzen wir diese um. Das System ist flexibel kombinierbar und schützt auch große Flächen vor Sonne und Regen – für den privaten wie auch für den gewerblichen Bereich.

Technische Details:

  • Profilquerschnitt Rahmen: 220 x 110 mm
  • Pfostenquerschnitt: 110 x 110 mm
  • Maximalbreite: 12 m
  • Material: Aluminium
  • Oberfläche: pulverbeschichtet
  • Schutzdachvariante: Aluminiumblech
  • Integrierte Entwässerung

Erweiterungen:

  • Elektromotor mit Windwächter
  • Rollos zu allen Seiten
  • Seil- & Schienenvorhänge zu allen Seiten
  • Sonderbauformen möglich

Projektbeispiele:

Menü