Sonnensegel & Wintergarten

Hier sieht man das Sonnensegel des Wintergartens in seinr zusammengrafften Parkposition.
Diese Sonnensegel-Wintergarten-Kombination ist farblich in Anthrazit und Weiss gehalten.
Die Kombination von Glasschiebe, Schiebetüre, Rollo und Sonnensegel ergeben einen Wintergarten.
Der Wintergarten hat verschiebbare Glastüren.
Dieser Wintergarten kann mit seinem Rolladen Sonnenschutz bieten. Wenn diese Senkrechtmarkise und das Sonnensegel geöffnet ist, kann die Luft zirkulieren.
Dieser Wintergarten bietet seitlichen Schutz vor der Sonne mit einer Senkrechtmarkise. Dieser Rolladen wird in das Sonnensegel eingebaut.
Dies ist eine Kombination von Wintergarten und Sonnensegel.
Hier sieht man das Sonnensegel des Wintergartens in seinr zusammengrafften Parkposition.

Kombination von Sonnensegel und Wintergarten

Wintergarten oder Sonnensegel? Bei der Suche nach einem Schutz vor Regen und Sonne für Terrassen stellt sich dies Frage. Für unsere Kunden aus der Schweiz konnten wir das Problem lösen: Mit einem VELUSOL und unterschiedlichen seitlichen Verkleidungen haben wir eine Kombination aus beidem geliefert. So kann die Terrasse wie ein Wintergarten als ein zu allen Seiten geschlossener Raum genutzt werden. Dies ist besonders bei kaltem Wetter angenehm.

Jede Seite mit besonderen Schutzeigenschaften

Unsere Kunden haben mit ihrer Wohnlage eine Situation die sich viele wünschen: sie am Ortsrand gelegen und bietet somit einen schönen Blick ins Grüne. Daraus ergibt sich auch die Situation, dass die Terrasse wenig Schutz vor Wind bietet. Eine früher eher übliche Vorgehensweise wäre eine Einfriedung mit Gartenmauern – aufgrund des Panoramas war dies hier keine Option. Hier bieten Glaswände die richtige Alternative.

Die linke Seite (Blick Richtung Haus) ist mit festen Glaselementen versehen. An dieser Seite ist die Terrasse zur Straße hin einsehbar und somit ein Sichtschutz wünschenswert. Somit wurden die unteren Fenster mit mattiertem Milchglasscheiben versehen. Diese erlauben trotz des Sichtschutzes eine angenehme Lichtdurchlässigkeit. Um einen Blick Richtung Straße trotzdem zu ermöglichen und eine offene Raumsituation zu erzeugen sind die oberen Scheiben mit Klarglas versehen.

Auf der rechten Seite der Terrasse sind verschiebbare Glaselemente eingesetzt. Von dieser Seite war ein flexibler Windschutz gewünscht, der trotzdem eine freie Sicht bietet und bei Nichtbedarf geöffnet werden kann. Die Schiebetüren sind durch kunststoffummantelte Kugellagerrollen aus Edelstahl geräuscharm gelagert. Das Sicherheitsglas garantiert eine lange Beständigkeit und eine wartungsarme Nutzung. Die Schienen sind nach oben hin im Gestell eingelassen und somit kaum sichtbar.

Bei der vom Haus abgewandten Seite ist eine Senkrechtmarkise eingebaut (auch Rollo oder Rollladen genannt). Dies ist auch die Sonnenseite der Terrasse – somit war ein seitlicher Sonnenschutz die richtige Wahl. Diese Senkrechtmarkise ist elektronisch gesteuert und kann in jeder beliebigen Position gestoppt werden. Es besteht eine leichte Transparenz und Luftdurchlässigkeit. Die maximal mögliche Breite von 6 Meter wurde hier genutzt.

Regen- und Sonnenschutz mit einem VELUSOL 220

Hier ein VELUSOL 220 zu verwenden war logisch und offensichtlich: Da das Segel seitlich innerhalb des Gestells geführt ist, konnten die Seiten überhaupt geschlossen werden. Bei einem VELUSOL 80 oder 110 hängen die Segel hingegen unter den Schienenbalken. Zudem erlaubt die im Gestell integrierte Regenrinne einen kontrollierten Ablauf des Regenwassers.

Mit der Kombination aus Sonnensegel, Glaswänden und Senkrechtmarkise konnten wir für unsere Kunden die genau passende Lösung bieten. Somit können die Vorteile eines Wintergartens genutzt und bei Wunsch Dach und Wände geöffnet werden. Somit ist die Terrasse an kalten wie an heißen Tagen angenehm nutzbar.

Menü